Unser Unternehmen





Erich und Gisela Hammerbacher eröffnen 1963 die Gasoli Tankstelle in Höchberg und legen damit den Grundstein für das KFZ-Unternehmen "Hammerbacher". Die Tankstelle war gegenüber vom Buswendeplatz, heute ist dort ein Parkplatz. 1963 war ein sehr geschichtsträchtiges Jahr, John F. Kennedy hielt 1963 seine berühmte Rede in Berlin mit dem Ausspruch "Ich bin ein Berliner" und wurde im November desselben Jahres in Dallas ermordet. In Deutschland verläßt Konrad Adenauer die politische Bühne und es beginnt die Ära von Ludwig Erhard.

1970 Erweiterung des Geschäfts mit dem An- und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen sowie der Vermittlung von Mietwagen. Start des ADAC Abschleppdienstes. Die Fa. Hammerbacher machte sich bei den Autofreunden schnell einen Namen

1979  Umzug von Höchberg nach Eisingen. Durch das wachsende Geschäft waren die Platzverhältnisse schnell beschränkt, so folgte bereits ein Jahr später ...




 
1980 erfolgt der Neubau der KFZ-Werkstatt in der Industriestraße in Eisingen. Das Geschäft war geprägt durch die KFZ Werkstatt und den ADAC Abschleppdienst. Dennoch beschlossen die Hammerbachers das Dienstleistungsportfolio zu erweitern. 1980 startete die Firma mit dem Autorecycling, das dem wachsendem Umweltbewußtsein Rechnung trug und mit dem Handel von Gebrauchtteilen. Das war die optimale Kombination der Autoverwertung. Alle funktionstüchtigen KFZ-Teile können verwendet werden, der Rest wird fachmännisch entsorgt.





1990 stand die nächste Erweiterung an. Dazu wurde ein weiteres Areal hinzugekauft. Der ehemalige Bauhoff in der Landwehrstr. der Gemeinde war das ideale Objekt, da es nahe an der bisherigen Halle angrenzte. 

 1993 30-jähriges Firmenjubiläum von Auto-Hammerbacher. Eine besondere Auszeichnung erhält die Firma durch die Ehrenurkunde der Handwerkskammer Unterfranken. 





1998 erfolgte ein Hallenneubau mit den erforderlichen und vorgeschriebenen Bodenflächen sowie modernsten Absauganlagen für die umweltgerechte Autoverwertung in Eisingen. Im gleichen Jahr erfolgte die Zertifizierung des Betriebs nach der Altautoverordnung  und die Aufnahme als Altautoannahmestelle bei namhaften Fahrzeugherstellern. wie BMW, Ford, Volvo oder Chrysler. Mit dem Neubau war es zudem möglich, das Ersatzteillager auf nahezu alle Fahrzeugmarken und -typen zu erweitern 

 2004  ... stand ein Generationswechsel an. Rainer Hammerbacher übernahm die Firma von Erich und Gisela Hammerbacher. Das Unternehmen konnte also als Familienbetrieb weiterbestehen.

 2013 Umzug der KFZ-Werkstatt von der Industriestraße in die Landwehrstraße in Eisingen. Neugründung der Auto Hammerbacher OHG mit den Geschäftsinhabern Ralf Hammerbacher und Anja Gebert (geb. Hammerbacher). Schwerpunkt sind Dienstleistungen rund um das Auto u.a. Kfz.-Werkstatt , Kundendienst, HU und AU durch Dekra (jeden 2. u. 4. Mittwoch im Monat), Autorecycling, Altautoankauf und Abholung, Gebrauchtteileverkauf, Gebrauchtwagen, Rücknahme und Entsorgung. Der ADAC Abschleppdienst wurde nicht in das Portfolio übernommen und eingestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok